Sportvereinigung Porz 1919 e. V. - Jugendabteilung

SEPA-Umstellung zum 1. Februar 2014


Ankündigung des Beitragseinzugs im SEPA-Lastschriftverfahren


Information über den Wechsel der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren zum 1. Februar 2014

Sehr geehrte  Vereinsmitglieder,
 

mit Wirkung zum 1. Februar 2014 stellen wir den Beitragseinzug für unseren Verein auf das neue europaeinheitliche Zahlungsverkehrssystem SEPA (Single Euro Paymants Area) um.



Damit wir dieses neue System anwenden können, müssen wir Sie, gemäß der diesem System zugrunde liegenden Bedingungen, über einige Neuerungen bzw. Änderungen zeitnah informieren.

 

  • Für die Abbuchung der Beiträge haben Sie uns bislang eine Einzugsermächtigung erteilt, die auch weiterhin ihre Gültigkeit behält. Sie wird lediglich um die Bedingungen gemäß dem neuen europäischen Zahlungssystem SEPA ergänzt, welche wir Ihnen nachfolgend mitteilen. Die bisherige Einzugsermächtigung heisst dann SEPA-Lastschriftmandat.

     
  • Die Abbuchung der Beiträge erfolgt zukünftig nicht mehr mittels der Konto-Nr. bzw. Bankleitzahl sondern über Ihre internationale Kontonummer (IBAN) und Bankleitzahl (BIC). Neben diesen Daten ist zukünftig eine eindeutige Mandatsreferenz zwischen Mitglied und Verein festzulegen. Wir haben uns für die Mitgliedsnummer als Mandatsreferenz entschieden. Ferner wird bei den Lastschriftabbuchungen die Gläubiger-ID des Vereins -  DE80ZZZ00000146066 - angegeben.

     
  • Die Lastschriften für die Jugendabteilung der SpVg. Porz werden turnusgemäß jeweils halbjährlich zum ersten Bankarbeitstag im März und im September eines Jahres eingezogen.


Sofern sich bei Ihnen keine Änderung der Konto- oder Bankverbindung ergeben hat, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Sollten aber Veränderungen eingetreten sein bzw. eintreten, teilen Sie uns das bitte umhehend mit. Bitte teilen Sie uns in diesem Zusammenhang auch mit, falls sich Ihre Anschrift geändert hat.
 

Falls Fragen zum neuen Verfahren bei Ihnen auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.