Sportvereinigung Porz 1919 e. V. - Jugendabteilung

Neuigkeiten und Termine


Terminkalender

Die aktuellen Termine der Jugendabteilung können dem Terminkalender entnommen werden. Dazu bitte auf das Symbol klicken. Neue Termine bitte über das Kontaktformular melden!

 

 

Weihnachtsfeier der

Jugendabteilung

11.12.2015:
Die Weihnachtsfeier der Jugendabteilung der SpVg. Porz ist immer etwas Besonderes. Diese Feier ist traditionell, abwechslungsreich, unterhaltsam, spannend und immer für die eine oder andere Überraschung gut.

Der engagierte Jugendvorstand mit seinem Vorsitzenden Marcello Meli, seiner Stellvertreterin Miriam Boz und dem Jugendgeschäftsführer Jörg Schöneborn begrüßte alle Trainer-/innen und Betreuer-/innen der Jugendmannschaften und dankte ihnen ganz herzlich für die engagierte Arbeit. Jede/r wurde herzlich begrüßt und ausgezeichnet.
 

Der Vorsitzende des Vereins Peter Dicke bedankte sich auch im Namen seiner anwesenden Stellvertreter Wolfgang Hamacher und Sascha Heinrich bei allen Anwesenden für ihr Engagement. Ganz besonders hob er die Arbeit des Jugendvorstandes hervor: "Marcello, Miriam und Jörg garantieren, dass die SpVg. Porz auch weiterhin die größte und leistungsstärkste Jugendabteilung im Stadtbezirk Porz stellt."
 
Spendenvergabe der
"Kleinen Erdmännchen"

Die KG Kleine Erdmännchen ist ein Markenzeichen im Kölner Karneval. Die durch eine große Wohltätigkeitssitzung im Sartory, bei der alle auftretenden Künstler auf ihre Gagen verzichten, sowie die durch den Verkauf eines eigenen Ordens und CD erzielten Einnahmen kommen getreu dem Untertitel im Vereinsnamen „Kölsche för Kölsche“, wohltätigen Zwecken zu Gute. Schirmherr ist der Oberbürgermeister der Stadt, Jürgen Roters. Auch mit allen anderen Bürgermeistern, Politikern aller Parteien und den Kirchen wird bei der Vergabe des Geldes eng zusammen gearbeitet. Auf Vorschlag von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes wurde in diesem Jahr auch die SpVg. Porz bedacht, um Ausrüstungen für bedüftige Kinder und Jugendliche zu beschaffen.

 


 

Der Vorsitzende der SpVg. Porz Peter Dicke und Jugendgeschäftsführer Jörg Schöneborn nahmen den Spendenscheck aus der Hand von Frau Scho-Antwerpes entgegen und bedankten sich ganz herzlich für die Unterstützung der Kleinen Erdmännchen.


14.06.2015

 

 
Porzer Stadtmeisterschaften 2015
Spektakulärer Fußball bei tollem Wetter

Nicht nur seit der Fußballweltmeisterschaft im letzten Jahr boomt ganz besonders der Jugendfußball in den Porzer Vereinen. Ein Grund mehr, auch in diesem Jahr die prestigeträchtigen Porzer Stadtmeisterschaften stattfinden zu lassen. Gastgeber war die Jugendabteilung der SpVg. Porz, die sich freute, dass sich Mannschaften aus allen Vereinen des Stadtbezirks zu dieser traditionsreichen Veranstaltung angemeldet hatten.

 


Der Vorstand der Jugendabteilung der SpVg. Porz mit Marcello Meli, Miriam Boz und Jörg Schöneborn hatte mit seinem engagierten Organisationsteam den Rahmen für ein Turnier der Extraklasse geschaffen. Alle Zuschauer durften sich über intensiven, spektakulären und technisch hochstehenden Nachwuchsfußball im Stadion an der Brucknerstraße freuen. Das Wetter spielte ebenfalls mit, auch für das leibliche Wohl war umfassend gesorgt. Das Turnier begann am Samstag, den 6. Juni 2015 mit den Wettbewerben der F- und D-Junioren, am Sonntag folgten die Bambini- und E-Junioren-Mannschaften. Alle Juniorenkicker und ihre Eltern, Freunde und Begleiter hatten dann die Möglichkeit, am Sonntag ab 15:00 Uhr das abschließende Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft der SpVg. Porz zu verfolgen. Der Bezirksligist traf am letzten Spieltag der Saison auf den SV Schlebusch.

 

Nachstehend finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe:

 

F-Junioren (Jahrgang 2008 und jünger) - Turnierergebnisse >>>


F-Junioren (Jahrgang 2006 und jünger) - Turnierergebnisse >>>

 

E-Junioren (Jahrgang 2004 und jünger) - Turnierergebnisse >>>

 

D-Junioren (Jahrgang 2002 und jünger) - Turnierergebnisse >>>
 

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde der Ausrichter der nächsten Porzer Stadtmeisterschaften ausgelost. Das Los fiel auf den RSV Urbach.

 

Eine umfassende Fotodokumentation der Porzer Stadtmeisterschaften 2015 finden Sie auch auf der Facebook-Seite >>> der Jugendabteilung.

 
pronova BKK Hallenmasters 2015
F-Junioren-Turniere der SpVg. Porz

Auch in diesem Jahr hat die Jugendabteilung der SpVg. Porz wieder ihr beliebtes Winterhallenturnier für F-Jugendmannschaften in der Sporthalle Kaiserstraße am Stadtgymnasium Porz ausgetragen. In fairen und spannenden Spielen konnten die F-Jugend Spieler ihr Können zeigen. Schönes Kombinationsspiel gepaart mit tollen Einzelaktionen waren für die zahlreich erschienenen Besucher schön anzuschauen. Zum Abschluss bei der Siegerehrung wurden alle teilnehmenden Kinder mit einer Medaille belohnt. Für die Plätze 1 - 4 gab es zusätzlich jeweils einen Pokal für die Mannschaften.

 


Großer Einsatz aller Teilnehmer

 

Die Veranstaltung startete mit einem Turnier der F-Jugend Mannschaften des Jahrgangs 2007. Hierzu waren neben zwei eigenen Teams der SpVg. Porz der TuS Höhenhaus, SuS Nippes, CfB Ford Niehl, FC Germania Zündorf, FC Monheim und FC Viktoria Köln vertreten. Sieger des Turniers wurde die erste Mannschaft des Gastgebers, die im Endspiel knapp den FC Monheim besiegte.

 

Beim anschließenden F-Jugend Turnier des Jahrgangs 2006 ging es erneut richtig zur Sache. Neben zwei Mannschaften der SpVg. Porz traten Mannschaften der Vereine FC Pesch, FC Spich, SC Holweide, SV Menden, FC Vikoria Köln und JFC Mondorf an. Komplettiert wurde das Feld von Mannschaften des Cronenberger SC Wuppertal und der SG Essen-Schönebeck, die die weiteste Anreise hinter sich gebracht hatten. In mitreißenden Spielen konnte sich der SV Menden knapp vor dem FC Spich im Finale durchsetzen. Der FC Viktoria Köln belegte den dritten Platz.

 

Die SpVg. Porz bedankte sich herzlich bei allen Mannschaften, die den Weg nach Porz gefunden hatten und tollen Sport zeigten. Ein großer Dank ging auch an die vielen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement und ihre Unterstützung.

 

Die Ergebnisse des Turniers des Jahrgangs 2007 finden Sie hier >>>.


Die Ergebnisse des Turniers des Jahrgangs 2006 finden Sie hier >>>.

 

17.01.2015

 
Neue Ausrüstung für F3- und F4-Junioren

 

Eine perfekte Premiere in neuen Trikots feierten die F3-Junioren (oben) in neuen Trikots: Sie gewannen ihr Meisterschaftsspiel mit 2:1. Ein ganz großer Dank geht an die Firma "Renovierungsarbeiten Marino" für das Sponsoring der Mannschaft. Die F4-Junioren (unten) freuen sich über neue Winterjacken und bedanken sich ganz herzlich bei Daniel Andreas Weber von der Deutschen Vermögensberatung für die großzügige Unterstützung.



23.11.2014

 

Sponsorenfrühstück der D2-Junioren

Um die Vereinsarbeit lebendig und vielfältig zu gestalten, ist ein breites Engagement erforderlich. Dabei helfen immer wieder großzügige Sponsoren durch ihre materielle Zuwendung, die Jugendarbeit nachhaltig zu sichern. Die D2-Junioren der SpVg. Porz bedankten sich mit einem Frühstück bei "ihren" Sponsoren ganz herzlich für die Unterstützung. Trainer, Vereins- und Jugendvorstand schlossen sich diesem Dank an und betonten die gemeinsame Verantwortung, gute Rahmenbedingungen für alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendlichen bei der SpVg. Porz zu schaffen.

 


Trainer Mike Dauvermann (r.) und seine Mannschaft
bedankten sich bei ihren Sponsoren.
(Für eine größere Version auf das Foto klicken)

01.11.2014

 

DFA-Fussball-Camp 2014 

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Jugendabteilung der SpVg Porz in Kooperation mit der Deutschen-Fussball-Akademie eine Lern-Fußballschule für Kinder. Bei Temperaturen von bis zu 28 Grad an der Sportanlage Brucknerstraße, hörten die Kicker ihrem Trainer Mike zu, wenn dieser Anweisungen gab. Die Teilnehmerliste reichte von Kindern aus Porz über Gremberg-Humbold bis zu einem Urlaubskind aus Helsinki (Finnland). Insgesamt 16 Nachwuchskicker nahmen teil und trainierten Beweglichkeit, Koordination und Motorik. Dabei standen Spiel und Spaß immer im Mittelpunkt.


Den organisatorischen Rahmen und die Verpflegung stellten Marcelo Meli, Miriam und Suleyman Boz sowie Anja und Jörg Schöneborn von der Sportvereinigung Porz sicher. Am Ende der Veranstaltung gab es bereits viele "Voranmeldungen" für das kommende Fussballcamp im nächsten Jahr.

 


Freude am Fussballspielen

 

27.06.2014

 

Stadtmeisterschaft 2014 

Erfolgreiches Wochenende für die Porzer-Jugendabteilung bei den Stadtmeister-schaften 2014 in Poll. Es wurde zwar kein Stadtmeistertitel errungen, aber alle Mannschaften waren in Ihren Altersklassen vorne dabei.

Die E-Jugend machte am Samstagmorgen den Anfang. In der Vorrunde konnte die von Hennes Bergwitz betreute Mannschaft ihre Spiele gegen Rath-Heumar und Westhoven-Ensen gewinnen. Dies berechtige zur Teilnahme an der Endrunde, in der der Stadtmeister ausgespielt wurde. Dort traf man auf die Mannschaften vom RSV Urbach und Rheingold Poll. Beide Spiele endeten torlos. Da das Spiel zwischen dem RSV Urbach und Rheingold Poll 1-1 endete, wurde die SpVg Porz mit einem dritten Platz belohnt. Im Elfmeterschießen setzte sich der RSV Urbach durch und wurde Stadtmeister 2014.

Am Samstagnachmittag traten die D-Jugend-Mannschaften zu Ihrem Turnier an. Hier belegte die Porzer D1 einen 4.Platz. Stadtmeister wurde der RSV-Urbach im Elfmeterschießen gegen Westhoven-Ensen.



Erfolgreiche Porzer Mannschaften

 

Am Sonntag machten sich unsere jüngsten -der Jahrgang 2007- mit Ihrem Trainer Andreas Nietsch auf nach Poll. Nach Spielen gegen den RSV Urbach (0-0), Germania Zündorf (5-0) und Rath Heumar (3-0) standen die Kleinsten der SpVg Porz verdient im Finale. Dieses Finale wurde dann knapp mit 2-1 verloren. Der zweite Platz bei den Stadtmeisterschaften wurde dann aber ausgiebig gefeiert.


Nachmittags trat dann Trainer Rolf Gavenesch mit seiner F1 bei den Stadtmeisterschaften an. Souverän setzte sich die Mannschaft in den beiden Vorrundenspielen gegen den SpVg Wahn-Grengel (4-0) und den SV- Westhoven-Ensen (3-1) durch. In der Finalrunde traf man auf die Mannschaften von Ataspor Porz und Rheingold Poll. Das Spiel gegen Ataspor wurde in der letzen Sekunde mit 2-1 verloren. Im letzten Spiel gegen Rheingold Poll ging es dann um den 2ten Platz, da Ataspor Porz (Stadtmeister) auch Poll besiegen konnte. Das Spiel gegen Rheingold Poll endete 0-0. Durch die bessere Tordifferenz wurde der zweite Platz erreicht.
 

Die Jugendabteilung der SpVg Porz gratuliert allen Stadtmeistern zu Ihrem Erfolg!

 

Ein Dank an den Ausrichter Rheingold Poll! Wir haben uns bei Euch sehr wohlgefühlt!

22.06.2014

 

Deutscher Meister 

Einen weiteren großen Erfolg feiert unsere Senioren-Abteilung. Die Ü32 erkämpte die Deutsche Meisterschaft in Ihrer Altersklasse. Auch hierzu möchte die Jugendabteilung rechtherzlich gratulieren. Super Jungs!


 

20.06.2014

 

Herzlichen Glückwunsch !!!

Die Jugendabteilung der SpVg Porz gratuliert der 1. Herrenmannschaft zur Meisterschaft in der Kreisliga A und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga.

20.06.2014

 

Außerordentlicher Jugendtag am 28. Mai 2014
 Marcello Meli neuer Jugendleiter

Auf dem außerordentlichen Jugendtag der SpVg. Porz wurde Marcello Meli  zum neuen Jugendleiter des Vereins gewählt. Unterstützt wird er in seiner Arbeit durch Miriam Boz und Jörg Schöneborn als seine Stellvertreter. Die Jugendabteilung wünscht viel Erfolg!

28.05.2014

 
 

C3-Jugend sichert sich Aufstieg in die Leistungsklasse 

Die C3-Jugend verabschiedet sich nach einer sensationellen Saison in die Sommerpause.

Mit 49 Punkten und einem Torverhältnis von 105-18 Toren wurde souverän die Meiserschaft in der Kreisklasse gewonnen und sich der Aufstieg in die Leistungsklasse gesichert. 

Am letzten Heimspieltag wurde der TuS Höhenhaus mit 9-1 besiegt. Die Mannschaft wurde zurecht von den anwesenden  Zuschauern gefeiert. 
 

Der kom. Jugendleiter Marcelo Meli bedankte sich beim Trainerteam und Mannschaft für eine tolle Saison! 
 


Klasse Jungs!

26.05.2014

 

F-Junioren-Turnier in Porz

Ein schönes, harmonisches Hallenturnier für F-Junioren, das die Jugendabteilung der SpVg Porz 1919 e.V.  ausrichtete, wurde vom Zahnzentrum Porz und seinem jungen Team unterstützt. Wir bedanken uns ganz herzlich für das tolle Engagement.

 

 

Sieger beim Turnier des Jahrgangs 2006 wurde der FC Rheinsüd Köln, der sich im Finale im 7m-Schießen gegen die SpVg Porz durchsetzte.

 

Bei dem Jahrgang 2005 gewann Borussia Lindenthal-Hohenlind vor CfB Ford Niehl. Den dritten Platz konnte die SpVg Porz belegen.

 

Spass und Freude beim F-Junioren-Turnier der SpVg Porz


Die Turnierpläne und Ergebnisse stehen zum Download bereit:

  • Turnierplan des Jahrgangs 2006 hier >>> klicken
  • Turnierplan des Jahrgangs 2005 hier >>> klicken

15.02.2014

 

Einzug der Mitgliedsbeiträge am 1. März 2014


 

Der Einzug der Mitgliedsbeiträge der Jugendabteilung für das erste Halbjahr 2014 erfolgt turnusgemäß am 1. März 2014. Bitte denken Sie daran, uns rechtzeitig über Änderungen Ihrer Bankverbindung zu informieren. Sie helfen uns damit, unnötigen Verwaltungsaufwand und Kosten zu sparen. Für jeden nicht eingelösten Einzug werden dem Verein von der Bank 8,00 € in Rechnung gestellt.
 

Die Beitragsordnung der Jugendabteilung finden Sie hier >>>.

 

Aufstieg krönt starke Saison
A-Junioren erreichen die Bezirksliga


Die A-Junioren der SpVg. Porz haben den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Der Aufstieg krönt einen langen Weg. Eigentlich hätten die Rothosen als Zweiter der Sonderliga des Kreises Köln unmittelbar die Relegation erreicht, durch eine "Quer-Meldung" der B-Junioren des FSV Köln-Nord war jedoch zuvor noch ein Qualifikationsspiel notwendig, das die Porzer mit 3:1 für sich entscheiden konnten.
 


Großer Einsatz auf beiden Seiten


In der Bezirksliga-Relegation wartete nun mit dem SV Refrath-Frankenforst ein starker Gegner, der in der abgelaufenen Bezirksliga-Saison den 9. Tabellenplatz belegt hatte. Dennoch zeigten sich die Rothosen souverän. Nach dem 3:1-Hinspielerfolg reichte dem Team um das Trainer-Trio Edris Siddiq, Konstantinos Markou und Evangelos (Lucky) Sotiriou ein 1:1-Unentschieden im Rückspiel zum umjubelten Aufstieg. Jugendleiter Dominic Diehl freute sich über den Erfolg: "Wenn man beide Spiele gesehen hat, haben wir uns völlig verdient in Summe mit 4:2 durchgesetzt. Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team!"



Die Trainer hatten allen Grund zum Jubeln.
 


29.06.2013

 

Sommerturnier 2013
Schöne Spiele und gute Stimmung

Strahlende Gesichter, schöne spannende Spiele, beste Stimmung - Fußballherz, was willst du mehr?



Strahlende Gesichter beim Sommerturnier!


Der Jugendleiter der SpVg. Porz Dominic Diehl war mit den zwei Turniertagen am 22. und 23. Juni 2013 vollends zufrieden. Über das komplette Wochenende wurden auf der Platzanlage Brucknerstraße insgesamt neun Junioren-Wettbewerbe ausgespielt.
 


Großer Einsatz sorgte für spannende Spiele


Auch das Wetter spielte mit und so konnte im Verlauf des für seine familiäre Atmosphäre und gute Organisation bekannten Porzer Turniers toller Fußball gespielt werden. Es herrschte durchweg eine super Stimmung. Viele fleißige Hände, temporeicher Fußballzauber, gute Verpflegung mit Speisen und Getränken sowie ein attraktives Rahmenprogramm mit Fußball-Parcours und Ponyreiten waren der Garant dafür. Zur positiven Bilanz des Veranstalters trug auch die gute Zusammenarbeit des Organisationsteams mit den vielen Helferinnen und Helfern der Jugendabteilung bei. "Das passte einfach", lobte Dominic Diehl. Und auch bei den Gästen sei das Turnier sehr gut angekommen. "Alle hatten gute Laune",  berichtete der Jugendleiter der Sportvereinigung, der sich zudem über die optimale Starterfüllung freute. Insgesamt 81 Mannschaften hatten für das Sommerturnier gemeldet. "Alle Zusagen wurden eingehalten. Auch das ist ein Indiz dafür, dass wir als Gastgeber geschätzt werden", so Diehl. Insgesamt nahmen mehr als 800 Kinder und Jugendliche von den Minikickern (Jahrgang 2008 und jünger) bis zu den C-Junioren (Jahrgang 1998) an den verschiedenen Turnieren teil.
 


Die Mini-Kicker der SpVg. Porz


"Unser Sommerturnier war ein Riesenerfolg und eine schöne Präsentation unseres Vereins“, bilanzierte Dominic Diehl, der sich bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie den zahlreichen Helfern und Sponsoren ganz herzlich für ihr Engagement bedankte.

 

Hinspiel Bezirksliga-Relegation
SpVg. Porz - SV Refrath-Frankenforst 3:1

Die öffentliche Auslosung zu den Qualifikationsspielen zur A-Junioren Bezirksliga fand 17. Juni 2013 Uhr in der Aula der Sportschule Hennef statt.


Den A-Junioren der SpVg. Porz wurde mit dem SV Refrath-Frankenforst eine starke Mannschaft zugelost, die in der abgelaufenen Bezirksliga-Saison mit 28 Punkten den 9. Tabellenplatz belegte.


Das Hinspiel konnte in das diesjährige Sommerturnier der Jugendabteilung der SpVg. Porz integriert werden und fand am 22. Juni 2013 um 18:30 Uhr auf der Kunstrasenanlage Brucknerstraße in Köln-Porz statt. Die Gastgeber setzten sich nach 0:1-Rückstand schließlich doch noch mit 3:1 durch und haben damit das Tor zur Bezirksliga weit aufgestoßen. Das Rückspiel wird am 29. Juni 2013 um 16:00 Uhr in Refrath angepfiffen. Wir wünschen unserem Team allen Erfolg und hoffen auf starke Unterstützung durch die Porzer Fans.

24.06.2013

 

Qualifikationsspiel zur Bezirksliga-Relegation
am 5. Juni 2013 in Hitdorf

Die A-Junioren der SpVg. Porz erreichten in der Sonderliga des Fußballkreises Köln den 2. Tabellenplatz, der grundsätzlich zur Teilnahme an der Bezirksliga-Relegation berechtigt. Nach den Durchführungsbestimmungen des Fußballkreises Köln kann aber auch der Sieger der B-Junioren-Sonderliga zur A-Junioren-Relegation melden. In diesem Fall wird der Relegationsplatz zwischen dem Zweitplatzierten der A-Junioren-Sonderliga und dem Sieger der B-Junioren-Sonderliga in einem Qualifikationsspiel ermittelt. Der FSV Köln-Nord hatte von dieser Regelung Gebrauch gemacht. Das führte kurioserweise dazu, dass der Verein, der mit seinen A-Junioren sportlich aus der Sonderliga abgestiegen ist, dennoch um die Bezirksliga-Relegation spielen durfte.
 

Das Qualifikationsspiel fand am 5. Juni 2013 um 19:00 Uhr auf der Sportanlage des SC Hitdorf statt. Trotz des weiten Weges waren viele Zuschauer kommen, um unsere A-Junioren zu unterstützen. Sie sollten die Anreise nicht bereuen, da sich das Porzer Team weitgehend ungefährdet mit 3:1 (2:1) durchsetzte und damit den Anspruch auf die Bezirksliga-Relegation untermauerte. Die Auslosung zur Relegation findet voraussichtlich am 17. Juni 2013 in der Sportschule Hennef statt.

06.06.2013

 

A-Junioren treten am 30.05.2013
im Kreispokalfinale an

Am Donnerstag, 30.05.2013 (Fronleichnam) trifft unsere A-Jugend im Kreispokalfinale der Sonder- und Leistungsklasse auf den SV Schlebusch. Anstoß wird um 15:45 Uhr auf der Sportanlage Salzburger Weg, 50933 Köln sein. Nach den Ergebnissen der Liga ist Schlebusch in diesem Spiel favorisiert. Aber der Pokal schreibt ja seine eigenen Gesetzte.


Unsere A-Jugend freut sich über jeden unterstützenden Zuschauer. Sie haben es sich verdient.

 


Die A-Junioren stehen im Kreispokalfinale.


30.05.2013

 

Gemeinsame Aktionen des 1. FC Köln und der SpVg. Porz für Bambini- und F-Junioren-Spieler

Die SpVg. Porz zählt im Bereich der Nachwuchsförderung zu den Partnervereinen des 1. FC Köln. Die Partnervereine erweitern den FC-Scoutingbereich, der FC erhöht im Gegenzug die Ausbildungsqualität durch Schulungen der Trainer der Partnervereine. Zum ersten Mal richteten der 1. FC Köln und die SpVg. Porz in den Osterferien einen Talenttag für Feldspieler und Torhüter der Jahrgänge 2006 und 2007 aus. Am Samstag, den 6. April 2013 konnten motivierte Nachwuchskicker auf der Platzanlage Brucknerstraße in Köln-Porz ihr Können unter Beweis stellen und wurden von Trainern des 1. FC Köln und seines Partnervereins SpVg. Porz gecoacht und gescoutet. Die Veranstaltung schloss mit einem Gastspiel der U8 des 1. FC Köln gegen die F1-Junioren der SpVg. Porz ab. Der FC Köln belohnte die Teilnehmer mit schönen FC-Fanartikeln.

 


Jedes teilnehmende Kind erhielt ein Geschenk.

 

Am 8. April 2013 folgte ein weiterer Höhepunkt: Auf Inititative unseres Sportausrüsters Cologne Sport >>> und mit freundlicher Unterstützung des Sportartikelherstellers Erima sowie unseres Partnervereins 1. FC Köln wurden unsere F-Junioren von drei Profis aus dem aktuellen Kader des 1. FC Köln trainiert. Mato Jajalo, Jonas Hector und Fabian Schnellhardt nahmen sich die Zeit, eine Trainingseinheit auf der Platzanlage Humboldtstraße mitzumachen.



Anschließend gaben die drei sympathischen Profis noch geduldig Autogramme für ihre jungen Fans. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Partnerverein 1. FC Köln, den Spielern Mato Jajalo, Jonas Hector und Fabian Schnellhardt sowie der Firma Erima für beide Veranstaltungen, die Kinder und Eltern gleichermaßen begeisterten. Ein besonders herzlicher Dank geht an Frau Birgit Zilligen und Herrn Patrick Zilligen von unserem Ausrüster Cologne Sport >>>, die die Trainingsaktion mit den FC-Profis initiierten.


Fotos vom Babmini-Talenttag finden Sie hier >>>.


Fotos vom Training der F-Junioren mit den FC-Profis finden Sie hier >>>.


08.04.2013

 

1. FC Köln und SpVg. Porz richten Talenttag aus
Einladung an alle Kinder der Jahrgänge 2006 und 2007


Die Sportvereinigung Porz zählt im Bereich der Nachwuchsförderung zu den Partnervereinen des 1. FC Köln. Die Partnervereine erweitern den FC-Scoutingbereich, der FC erhöht im Gegenzug die Ausbildungsqualität durch Schulungen der Trainer der Partnervereine. Zum ersten Mal richten der 1. FC Köln und die SpVg. Porz in den Osterferien einen Talenttag für Feldspieler und Torhüter der Jahrgänge 2006 und 2007 aus.


mehr >>>

 
Kreisjugendausschuss setzt sämtliche
Spiele bis zum 21. Februar 2013 ab

Das Sportamt der Stadt Köln hat sich aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse dazu entschlossen, eine stadtweite Sportplatzsperre auszusprechen. Diese gilt zunächst einmal bis auf Widerruf.
 

Die Sperre gilt nicht für die Kunstrasenplätze! Jedoch muss auch hier mit Einschränkungen beim Trainings- und Spielbetrieb gerechnet werden. Naturrasenplätze waren ohnehin noch gesperrt.
 

Aufgrund dieser für Köln geltenden allgemeinen Sportplatzsperre haben der Kreisjugend-ausschuss und der Spielausschuss des Kreises Köln entschieden, alle angesetzten Spiele bis einschließlich zum 21. Februar 2013 vom Spielplan abzusetzen, was dann auch für Leverkusen und Pulheim gilt.

 
Fahrschule Zehnpfennig unterstützt Jugendarbeit
Bonus für Vereinsmitglieder

 

Erfolg braucht Unterstützung. Daher setzt sich die Fahrschule Bernd Zehnpfennig aktiv und fördernd für die Jugendarbeit der SpVg. Porz ein. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.
 

Zudem gewährt die Fahrschule allen Mitgliedern des Vereins, die ihren Führerschein erwerben möchten, einen Bonus in Höhe von 50,00 €. Eine entsprechende Mitgliedsbescheinigung ist beim Jugendvorstand erhältlich. Die Fahrschule hat ihr Büro in Köln-Porz, Kaiserstraße 13.


01.02.2013

 
SensioLabs Deutschland GmbH neuer
Hauptsponsor der Bambini-Mannschaft

Als Akteur in der Open-Source-Welt arbeitet SensioLabs Deutschland GmbH täglich daran, die Innovation auf dem Gebiet der freien und quelloffenen Software international voranzutreiben. Die SensioLabs Deutschland GmbH führt die Technologie von Sensio sowohl hierzulande als auch in Österreich fort. Dabei stehen vor allem die vier Kernkompetenzen Consulting & Audits, Schulungen, Anwendungsentwicklung und Technische Hilfestellung im Vordergrund.
 


Vorweihnachtliche Bescherung für die Bambinis
 

SensioLabs Deutschland GmbH übernimmt zudem auch soziale Verantwortung und tritt als Hauptsponsor für die Bambini-Mannschaft der SpVg. Porz auf. Die jüngsten Kicker des Spielbetriebs wurden mit hochwertiger Ausrüstung ausgestattet, die das Team mit den Trainern und Betreuern während der gemeinsamen Weihnachtsfeier stolz präsentierte. Die Jugendabteilung bedankt sich ganz herzlich für das vorbildliche Engagement von SensioLabs Deutschland GmbH.
 

18.12.2012

 
Kreisjugendausschuss setzt sämtliche
Spiele bis zum Jahresende 2012 ab


 

Das Sportamt der Stadt Köln teilte am 8. Dezember 2012 mit, dass man sich aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse mit ggf. nachfolgendem Tauwetter dazu entschlossen hat, eine stadtweite Sportplatzsperre auszusprechen.
 

Am 10. Dezember 2012 hat das Sportamt die verfügte Platzsperre für die Kunstrasenplätze im Kölner Stadtgebiet mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die Rasen- und Aschenplätze bleiben aber weiterhin gesperrt.
 

Aufgrund der derzeitigen Wetterlage und der Prognosen bis zur kommenden Woche hat Kreisjugend-Ausschuss Köln entschieden, sämtliche Spiele im Jugendbereich vom Spielplan bis zum Ende des Jahres 2012 abzusetzen, was für alle Platztypen wie auch für Leverkusen und Pulheim gilt. Diese Absetzung gilt unabhängig davon, ob die Plätze weiterhin gesperrt sind bzw. erneut gesperrt werden.

 
Neue Trikots für
D-Juniorinnen und E5-Junioren

Fußball ist Männersache – dies hat heute längst keine Gültigkeit mehr. Immer mehr Mädchen entwickeln den Wunsch, selbst zu kicken. Diesem Wunsch trägt die Jugendabteilung der SpVg. Porz gern Rechnung. Nachdem bereits seit einiger Zeit eine C-Juniorinnen-Mannschaft am Spielbetrieb teilnimmt, konnte nun auch ein D-Juniorinnen-Team gemeldet werden. Die ASPAVA Gebäudereinigung GmbH unterstützt dieses Engagement des Vereins und spendierte den D-Juniorinnen ihren ersten Trikotssatz, den die Beteiligten stolz präsentierten.



Die D-Juniorínnen im neuen Outfit


Auch die E5-Junioren unseres Vereins freuen sich über einen neuen Trikotsatz. Der Geschäftsführer der AK-Autoport Köln GmbH Herr Yakup Ak und die kaufmännische Angestellte Frau Sonay Richter überreichten die hochwertige Ausrüstung an die begeisterte Mannschaftschaft.
 


Strahlende Gesichter bei den E5-Junioren
 

24.11.2012

 
ETL neuer Trikotsponsor der E1-Junioren

Die ETL – European Tax & Law – ist eines der führenden europäischen Beraternetzwerke. An rund 700 Standorten beraten ETL-Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater und Finanzdienstleister mehr als 120.000 Mandanten.

 

Die ETL-Gruppe trägt nicht nur unternehmerische Verantwortung gegenüber Mandanten und Mitarbeitern, sondern übernimmt auch soziale Verantwortung. Neben vielen einmaligen Projekten und Sponsorings liegt der Schwerpunkt unseres langfristigen Engagements auf der Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher sowie der Förderung des Vereinssports. Davon profitierten auch die E1-Junioren der SpVg. Porz. Rechtsanwalt Dr. Uwe Schlegel von der Eisenbeis Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Rath-Heumar überreichte dem Team einen neuen Trikotsatz. Vorsitzender Peter Dicke und Jugendleiter Dominic Diehl bedankten sich ganz herzlich für die tolle Ausrüstung.




Dr. Uwe Schlegel (2. v. r.) bei der Übergabe der neuen Trikots

 

24.11.2012

 
A-Junioren im Kreispokal-Finale

Durch einen 6:1 Sieg beim SC Hitdorf stehen die A-Junioren der SpVg Porz verdient im Finale des Kreispokals.

 

Von Anfang an nahmen die Porzer das Heft in die Hand. Trotz einer drückenden Überlegenheit konnte man "nur" mit einer 1-0 Führung die Halbzeit bestreiten. Viele gute Torchancen wurden fahrlässig vergeben.

 

Auf die vergebenen Torchancen muss das Trainerteam in der Halbzeitansprache aufmerksam gemacht haben. Bereits mit der ersten Torchance der zweiten Halbzeit konnte der Vorsprung auf 2-0 ausgebaut werden. Der "Bann" war gebrochen. Beim Stand von 4-0 konnte Hitdorf den Ehrentreffer erzielen. 

 

Zufriedene Porzer Trainer, Spieler und Zuschauer feierten das Endergebnis von 6-1 und somit den Einzug in Pokalfinale. 

 

Tore SpVg Porz:
0:1 Sardar Darweesh Shammo
0:2 Sardar Darweesh Shammo
0:3 Rachid Aljannayi
0:4 Vincent Kracht
1:5 Daro Kaban
1:6 Simon Mathe




 A-Junioren der SpVg. Porz

20.10.2012

 
Bewerben leicht gemacht

Wie formuliere ich eine Bewerbung richtig? Und welche Klamotten trägt man beim Vorstellungsgespräch? Was interessiert den Personaler wirklich? Das sind alles Fragen, die junge Menschen bewegen. Sie wollen für ihren Traumberuf alles richtig machen und in jeder neuen Situation gut beraten sein. Daher nahmen sich die A-Junioren der SpVg. Porz nach dem anstrengenden Fußballtraining die Zeit, mit großer Aufmerksamkeit auch noch ein Bewerbertraining der DAK zu absolvieren.
 

In entspannter Atmosphäre erfuhren sie von den professionellen Trainern Günther Koch und Andreas Theis alles, was sie für eine gute Bewerbung brauchen – angefangen vom Anschreiben bis hin zum Durchspielen eines Vorstellungsgesprächs. Initiiert wurde diese Veranstaltung vom stellvertretenden Jugendleiter Marcello Meli, der der DAK ganz herzlich für die Bereitschaft, sich auch noch abends zur Verfügung zu stellen, dankte.



Andreas Theis (l.) und die A-Junioren der SpVg. Porz
 

11.10.2012

 
Neuer Trikotsatz für F3-Junioren

Die Freude der  F3-Mannschaft der SpVg. Porz war den Kindern ins Gesicht geschrieben. Schließlich erhielten sie einen neuen Satz Trikots von Thomas Heinzen, Geschäftsleiter der der Firma Jacobi Decor GmbH aus Troisdorf, einer Fachfirma für Torten- und anderer essbarer Dekoration für alle Anlässe.



Trainer Rolf Gavenesch (l.) und sein Team bei der Trikotübergabe durch Herrn Thomas Heinzen (r.)
 

Neben der Mannschaft freut sich bei der Trikotübergabe der Trainer Rolf Gavenesch, der mit seiner jungen Mannschaft das erste Jahr bei den F-Junioren spielt und schon viele schöne Erfolge feiern konnte. In den strahlenden neuen Trikots werden sicher noch weitere tolle Ergebnisse hinzukommen.
 

08.10.2012

 
Die Kleinsten in "Action"

Als Vorspiel zum 5ten Jugendspieltag traten die jüngsten Spieler der SpVg. zur ihrem ersten "großen" Spiel an. Trainer Giovanni Scaduto stellte zwei Mannschaften zusammen und ließ diese gegeneinander antreten. Eltern, Familienangehörige, Freunde und Trainer des Vereins ließen sich dieses Spiel nicht entgehen. Groß und Klein hatten an diesem Spiel sehr viel Spaß. Das Ergebnis stand bei diesem Spiel im Hintergrund.



Stolze Mini-Kicker mit ihrem Trainer-Team

 


Das Foto für das Familienalbum


01.10.2012

 

Trikotwechsel für A-Junioren

 

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison verlost der Radiosender WDR 2 in der Aktion "Trikotwechsel" 150 Fußball-Trikotsätze von Jako, um den Nachwuchsbereich und Freizeitfußball zu unterstützen. Pro Gewinnerteam werden Trikots, Hosen und Stutzen für 14 Feldspieler und die Kleidung für den Torwart gestellt. Mitmachen können Vereinsmannschaften oder Hobby-Teams. Die Regularien sind schnell erklärt: Anmelden, Radio hören und beim Aufruf der eigenen Mannschaft schnell zum Hörer greifen. Zu den Teams, die alles richtig gemacht haben und sich nun über einen neuen Trikotsatz freuen können, gehört auch die A-Junioren-Mannschaft der SpVg. Porz. Herzlichen Glückwunsch!


16.09.2012

 

Lern-Fußballschule
in der Zeit vom 18. bis 20. Juli 2012

Immer mal wieder ging ein Regenschauer über der Sportanlage Brucknerstraße nieder, dennoch dachte keiner der jungen Fußballerinnen und Fußballer daran, ins Trockene zu flüchten. Aufmerksam hörten die Mädchen und Jungen ihren Trainern Marcel, Patrick, Thomas und Ramin zu, wenn diese ihre Anweisungen gaben.
 

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Jugendabteilung der Sportvereinigung Porz in Kooperation mit der Deutschen Fußball-Akademie eine Lern-Fußballschule für Kinder von 5 - 14 Jahren. Insgesamt 46 Nachwuchskickerinnen und -kicker nahmen teil und trainierten Beweglichkeit, Koordination und Motorik. Zu den Eifrigsten zählte die 6-jährige Lea, die ihrem Ausbilder Patrick sogar ein selbstgemaltes Fußballbild als Dank für die drei ereignisreichen Fußballtage schenkte.


Auch die älteren Teilnehmer waren begeistert. An unterschiedlichen Stationen konnten sie unter anderem den Spielaufbau lernen, wobei sie immer eine mögliche Anspielstation im Auge haben mussten. Die unterschiedlichen Stationen hatten natürlich abweichende Anforderungsprofile, schließlich sollte der Fußball-Nachwuchs gefördert und gefordert, aber nicht überfordert werden. „Ich habe schon viele neue Tricks gelernt. Die Trainer sind sehr lustig und das was sie machen, ist cool“, berichtete Magnus. Viktoria ergänzte: „Hier wird viel Wert auf Koordination gelegt. Das ist ziemlich anstrengend, macht aber auch viel Spaß“, sagte die C-Jugendspielerin.



Spiel und Spaß standen im Mittelpunkt
 

Den organisatorischen Rahmen und die Verpflegung stellten Melanie Diehl, Michaela Trimborn und Peter Dicke von der Sportvereinigung Porz sicher. Am Ende der Veranstaltung sorgte die Ankündigung der Sportvereinigung, die Lern-Fußballschule auch im kommenden Jahr zu veranstalten, für großen Jubel bei allen Teilnehmern.
 

Bilder von der Lern-Fußballschule 2012 finden Sie hier >>>.

20.07.2012

 

zum Nachrichtenarchiv >>>