Sportvereinigung Porz 1919 e. V. - Jugendabteilung

Trainer und Betreuer für die Saison 2015/2016


B-Junioren steigen in die Bezirksliga auf

Die B-Junioren der SpVg. Porz haben den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. In zwei engen Spielen setzte sich das Team in der Qualifikation gegen den SC Rondorf durch. Nach einem 1:0 Sieg im Hinspiel reichte den Porzern ein 1:1 Unentschieden in Rondorf, um sich für die Bezirksliga zu qualifizieren. Nach dem Schlusspfiff bejubelten die Spieler den knappen Erfolg, der aufgrund ihrer individuellen läuferischen Überlegenheit verdient war.

Auf diesem Erfolg kann sich die Mannschaft jedoch nicht ausruhen. Spieler und Trainer sind jetzt gefordert, die spielerischen, körperlichen und taktischen Voraussetzungen zu erarbeiten, um in einer stark besetzten Bezirksliga-Runde bestehen zu können.

Weitere Fotos vom Aufstiegsspiel finden Sie hier.

17.06.2007

B-Junioren gewinnen Sommerturnier in Zündorf

Die Erfolgsserie der B-Junioren der SpVg. Porz hält an: Sie sind Porzer Stadtmeister, in der Meisterschaft erreichten sie die Qualifikationsspiele zur Bezirksliga, nun  gewannen sie das Sommerturnier des FC Germania Zündorf. Die Platzierungen aller teilnehmenden Mannschaften der Sportvereinigung beim Turnier in Zündorf in der Übersicht:

F-Junioren 2. Platz
E-Junioren 4. Platz
D-Junioren 6. Platz
C-Junioren 4. Platz
B-Junioren 1. Platz

Weitere Informationen auf http://www.fc-germania-zuendorf.de

11.06.2007

Sport ist im Verein am Schönsten

Mit den Bambini-Kickern auf Tour!

Schon die Bambini-Kicker nehmen mit Begeisterung an Fußball-Turnieren teil und freuen sich auf die sportliche Herausforderung. Dabei geht es nicht darum, zu gewinnen, sondern die Freude am Spiel zu erhalten. Fußball im Verein hat für Kinder viele positive Effekte: Sie lernen, sich einzuordnen, zu führen und geführt zu werden. Sie erfahren Anerkennung und Selbstbestätigung, Spaß und Freude. Ihnen wird der Wert eigener Leistung bewusst, aber auch die Notwendigkeit zu Solidarität. Siege werden gemeinsam erlebt, auch Niederlagen. Sie messen sich mit anderen, kämpfen, erfahren eigene Grenzen, sind auch einmal unsicher und müssen lernen, damit umzugehen. Der Sport schafft für sie Erlebnisse, die sie sonst nicht haben. 

Das Bild zeigt die Bambini-Manschaft unseres Vereins mit ihrem Trainer Jürgen Thieme beim Turnier des Horremer SV in Kerpen-Horrem. Die Mannschaft schied nach toller kämpferischer Leistung knapp in der Vorrunde aus, freut sich aber über die gute Leistung.

03.06.2007

Großer Erfolg der C2-Junioren

 3. Platz bei der Rheinland Trophy in Koblenz

Als besonderen Höhepunkt dieser Saison organisierten Trainer und Be­treuer der C2-Junioren der SpVg. Porz über die Pfingsttage die Teilnahme an der renommierten Rheinland Trophy in Koblenz. Dort kam es zu dem sportlichen Vergleich mit deutschen sowie internationalen Gegnern aus den Niederlanden und Belgien, der im Stadion Oberwerth, der Spielstätte des Zweit-Bundesligisten TuS Koblenz, ausgetragen wurde. In einem starken Teilnehmerfeld und vor beeindruckender Kulisse behauptete sich die heimische Vertretung, die das mit Abstand jüngste Team des Wett­bewerbs stellte, bemerkenswert gut und erreichte den herausragenden dritten Platz in der Turnierwertung.

Die engagierte, kämpferisch vorbildliche Leistung gegen durchweg körperlich deutlich überlegene Gegner wurde vom sachkundigen Publikum und den Mitbewerbern mit anhaltendem Beifall belohnt. Auch die mitgereisten Eltern und Fans bejubelten diesen kaum erwarteten Erfolg ausdauernd.

28.05.2007

Mannschaften der Sportvereinigung erfolgreich
bei der Porzer Stadtmeisterschaft

Unsere Juniorenmannschaften haben bei der diesjährigen Porzer Stadtmeisterschaft sehr erfolgreich abgeschnitten.

Wir sind Stadtmeister bei den A- und B-Junioren, bei den E-Junioren haben wir den 3. Platz belegt. Auch die C-Junioren erreichten das Halbfinale und schieden hier unglücklich erst im Elfmeterschießen gegen den späteren Turniersieger FC Germania Zündorf aus. Die F-Junioren und unsere Bambini-Mannschaft konnten ebenfalls überzeugen und belegten jeweils einen guten 4. Platz.

19.05.2007

Turniersieg der Bambini-Mannschaft


Ein weiterer Erfolg für unsere jüngsten Sportler: Beim Jugend-Hallenturnier des FC Rhenania Mariaweiler (Düren) am 21.01.2006 gewann die Mannschaft alle Spiele und holte sich überlegen den Turniersieg. Wir gratulieren herzlich zu dem schönen Erfolg.

23.01.2007

F1- und D1-Junioren gewinnen Neujahrsturnier in Much

Auch die anderen Porzer Mannschaften erfolgreich!

Die Jugendabteilung des VfR Marienfeld 1946 e. V. veranstaltete in der Zeit vom 05.01. – 14.01.2007 ihre Neujahrsturniere in der Sporthalle Much, zu dem die SpVg. Porz mehrere Mannschaften meldete. Unsere Teams schnitten sportlich erfolgreich ab. Während die E3-Jugendlichen einen respektablen 8. Platz belegten, freuten sich unsere jüngsten Kicker – die „Bambinis“ – über einen ausgezeichneten dritten Platz. Noch erfolgreicher präsentierte sich unsere F1-Mannschaft. Ungeschlagen und mit nur 2 Gegentoren gewann sie ihre Altersklasse.

Die A-Junioren überzeugten ebenfalls und wurden erst im Endspiel knapp geschlagen. Die C-Junioren behaupteten sich in einem starken Teilnehmerfeld und erreichten den 4. Platz. Zum Abschluss der Turnierserie gewann die D1-Mannschaft ihre Konkurrenz und sicherte der Sportvereinigung Porz den zweiten Turniersieg dieser Woche.

Allen mitwirkenden Spielerinnen und Spielern herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen.

Nähere Informationen unter http://www.vfrmarienfeld.de

14.01.2007 

E1 bestreitet Einlagespiel bei der Porzer Stadtmeisterschaft


 
Die E-Junioren präsentierten sich in neuen Trainingsanzügen, die vom
Porzer Getränkehandel spendiert wurden.

Der RSV Urbach richtete am 07.01.2007 die traditionelle Porzer Stadtmeisterschaft der Senioren in der Sporthalle Kaiserstraße aus. Während die Senioren der Sportvereinigung Porz bei diesem Turnier enttäuschten und schon im Viertelfinale überraschend am SV Westhoven scheiterten, zeigten unsere E1-Junioren im Einlagespiel eine gute Leistung. Gegen die favorisierte E1-Vertretung des Ausrichters erreichte unsere Kicker ein 3:3-Unentschieden. Beide Junioren-Mannschaften boten attraktiven Hallenfußball mit großem Einsatz, gekonnten Spielzügen und tollen Toren. Nach dem Spiel überreichte der Jugendleiter des RSV Urbach Lutz Kornwebel beiden Mannschaften je einen Hallenball als Lohn für ihr Engagement.

07.01.2007 

weitere Berichte >>>