Sportvereinigung Porz 1919 e. V. - Jugendabteilung

Aktionen


 
 
19.04.2011 DFB-Mobil bei der Jugendabteilung der SpVg. Porz >>>_
   
29.01. - 30.01.2011 Winter-Hallencup 2011 >>>
   
16.08. - 18.08.2010 4. Lern-Fußballschule in Porz >>>
   
10.07. - 11.07.2010 Barmenia Junioren-Cup 2010 >>>-
   
27.02.2010 1. Blitz-Mitternachtsturnnier am 27.02.2010 >>>
   
19.12. - 20.12.2009 Winter-Hallencup 2009 >>>
   
13.10. - 14.10.2009 2. Porzer Torwartcamp >>>
   
27.06. - 28.06.2009

Barmenia Junioren-Cup 2009 >>>

   
16.04. - 18.04.2009

DFA-Fußballcamp in Porz >>>

 
 
 
Etappenstopp des DFB-Mobils
bei der Jugendabteilung der SpVg. Porz am 19.04.2011

Training für die Jugendtrainer der SpVg. Porz fand am 19.04.2011 bei herrlichem Fußballwetter auf der Kunstrasenanlage Brucknerstraße statt. Das DFB-Mobil mit den beiden „Teamern“ Babis Klavanidis und Daniel Kempf machte Station bei den Nachwuchsbetreuern, um in einer praktischen sowie einer theoretischen Unterrichtseinheit Tipps für ein entwicklungsgerechtes Training zu geben.

Für den praktischen Übungsteil schnürten sich 24 Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren die Fußballschuhe. Unter Anleitung von Klavanidis und Kempf führten die Kinder aus, was ihre Trainer sich von den Übungsleitern des DFB abschauen sollten. Auf dem Lehrprogramm standen etliche Übungen, bei denen das Training dem Alter und dem Leistungsstand der Jugend anzupassen war. Erläutert wurden unter anderem das Einschätzen der Ballbewegung und die Förderung des Miteinanders in kleinen Gruppen mit dem Ziel, den Kindern möglichst viele Ballkontakte zu ermöglichen.

 


Strahlendes Wetter beim Besuch des DFB-Mobils

 

Nach 75 Minuten auf dem Platz folgte für die Heimtrainer noch eine 30-minütige Theorieeinheit. Vorgestellt wurde dabei die Webseite des DFB „Training und Wissen online“. Ferner richteten die DFB-Teamer das Augenmerk auf die WM der Frauen im eigenen Land und den Mädchenfußball generell.

Die Integration von Kindern aus anderen Kulturkreisen bestimmte den letzten Teil der Theorie. Abschließend erhielt Jugendleiter Peter Dicke, der sich herzlich für das Kommen des DFB-Mobils bedankte, eine Teilnahmeurkunde und einen Spielball für die Jugendmannschaften.

19.04.2011

 
nach oben
 
Winter-Hallencup am 29./30.01.2011
Junioren-Fußballturnier in der Sporthalle Heerstraße in Porz-Zündorf

Wir veranstalteten in der Zeit vom 29.01. - 30.01.2011 unseren Winter-Hallencup 2011 für G-, F- und E-Juniorenmannschaften in der Sporthalle Heerstraße in Porz-Zündorf.

 

 

Einzelheiten zum Turnierablauf finden Sie hier >>>.

31.01.2011


nach oben
-

Lern-Fußballschule in Porz 16.08. - 18.08.2010
Sogar das Wetter spielte mit

Vom 16.08.2010 bis zum 18.08.2010 veranstaltete die Jugendabteilung der SpVg. Porz in Kooperation mit der Deutschen Fussball-Akademie (DFA) die bereits 4. Lern-Fußballschule in Porz. 29 Kinder und Jugendliche hatten sich angemeldet und traten trotz düsterer Wetterprognose - die sogar Unwetter verhieß - nicht davon abbringen, pünktlich an der Kunstrasenanlage Brucknerstraße zu erscheinen. Von so viel Engagement zeigte sich selbst der ankündigte Regen beeindruckt und machte während der Veranstaltung weitgehend Pause. Damit konnten die DFA-Trainer unter Leitung des ehemaligen Profis Joachim Nohlen das geplante Programm vollständig durchführen.

 


Viel Spa8 bei der Lern-Fußballschule 2010

 

Thematische Schwerpunkte der Fußballschule waren die Koordination, das Dribbling, das Passspiel mit Torschuss sowie die Spielintelligenz. Wichtig war den Trainern, dass alle Kinder bei den Übungen viel Spaß hatten.

 


Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

 

Der letzte Tag stand im Zeichen der Präsentation des Erlernten vor den zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwistern. Der Jugendleiter der SpVg. Porz Peter Dicke bedankte sich am Ende der Veranstaltung bei den Trainern der DFA sowie bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Lern-Fußballschule. Er versprach, dass die erfolgreiche Veranstaltung auch in Zukunft einen festen Platz im Terminplan der Jugendabteilung behalten wird.

 

 

Ein ganz besonderer Dank ging zudem an Mandy Parsigla, Hanne Ennen, Melanie Diehl und Livon Demirci, die durch ihren Einsatz den organisatorischen Rahmen der Fußballschule gewährleisteten.

18.08.2010

 
nach oben

 
Barmenia Junioren-Cup 2010 am 10./11.07.2010
Junge Sportler trotzen der großen Hitze beim Barmenia Junioren-Cup 2010

 

 

Wegen der tropischen Hitze befürchtete die Jugendabteilung viele Absagen beim diesjährigen Barmenia Junioren-Cup, aber mit 52 teilnehmenden Mannschaften stellte sich dennoch ein sehr starkes Teilnehmerfeld vor. Es wurde alles getan, um allen Beteiligten jedenfalls etwas Abkühlung zu verschaffen. Die schnell installierte "Fan-Dusche" erfreute sich allergrößter Beliebtheit, auch der Spielplan wurde flexibel gehandhabt und Trinkpausen eingeschoben.

Einzelheiten zum Barmenia Junioren-Cup 2010 finden Sie hier >>>.

 

Mit freundlicher Unterstützung der

Marina Hahnemann-Schramm >>>

 
nach oben

 

1. Blitz-Mitternachtsturnier für
A- und B-Junioren am 27.02.2010

Als eine neue Veranstaltungsform organisierte die Jugendabteilung der SpVg. Porz ein sogenanntes Blitz-Mitternachtsturnier für A- und B-Junioren-Mannschaften. Neben den eigenen Teams der Sportvereinigung waren befreundete Vereine aus der Umgebung geladen, die gern zu diesem spontan anberaumten Event erschienen. Der Ziel des Turniers: durch den sportlichen Wettkampf den Jugendlichen auch am Abend und in der Nacht eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten, denn immerhin fiel der Startschuss erst um 20:00 Uhr und die Siegerehrung fand erst gegen Mitternacht statt.

 


Einsatz war Trumpf beim Mitternachtsturnier

 

Bei den Teilnehmern und Organisatoren bestand Einigkeit darüber, dass sich die konzentrierte Turnierform bewährt hat und grundsätzlich wiederholt werden sollte. Sieger bei den B-Junioren wurde die erste Mannschaft der SpVg. Porz, bei den A-Junioren setzte sich Rot-Schwarz Neubrück durch.

 

Spielplan und Ergebnisse zum Download finden Sie hier >>> .

28.02.2010


nach oben

 
Winter-Hallencup der SpVg. Porz 1919 e. V.
am 19./20.12.2009
Junioren-Fußballturnier in der
Sporthalle Stresmannstraße Köln-Porz

Der Winter-Hallencup der SpVg. Porz fand in der Zeit vom 19.12. - 20.12.2009 in der Sporthalle Stresemannstraße in Köln-Porz statt.

 

mehr >>>


nach oben

 
 
2. Porzer Torwartcamp 13.10. - 14.10.2009

Oft wird der speziellen Ausbildung der Torhüter viel zu wenig oder überhaupt keine Beachtung geschenkt. Manchmal besteht das Torwarttraining fast ausschließlich aus Torschusstraining. Ein Torwart benötigt aber mindestens eine genauso große Aufmerksamkeit und spezielles Training wie ein Feldspieler. Das Torwarttraining ist ein ganz wichtiges Werkzeug, in dem es gilt, schon frühzeitig Technik und Taktik des Torwartspieles zu schulen und zu fördern. Das Torwarttraining soll gezielt, abwechslungsreich und locker sein. Es muss Spaß machen, im Tor zu stehen.

 

Birgit Zilligen und der frühere FC Profi Andrzej Rudy vom Sportfachgeschäft Cologne Sport >>> veranstalteten in Kooperation mit der Jugendabteilung der SpVg. Porz ein zweitägiges Torwartcamp auf der Kunstrasenanlage an der Brucknerstraße. 44 Nachwuchskeeper kamen bei strahlendem Herbstwetter in den Genuss eines höchsten Ansprüchen gerecht werdenden Spezialtrainings. Die Torhüter wurden immens gefordert, zogen aber konsequent mit und zeigten streckenweise herausragende Leistungen.

 

 


Phantastische Leistungen der Nachwuchskeeper

 

Die Jugendabteilung der SpVg. Porz bedankt sich ganz herzlich bei dem Team von Cologne Sport für die Durchführung dieser tollen Veranstaltung. Ein Dank geht auch an die Helfer der Jugendabteilung für die Gewährleistung des organisatorischen Rahmens. Namentlich seien hier insbesondere Hanne und Jürgen Ennen hervorgehoben, aber auch Mandy Parsigla, Mike Dauvermann, Livon Demirci und Jürgen Thieme.
 

 

Fotos vom Porzer Torwartcamp finden Sie hier >>>.

14.10.2009


nach oben

 

Großes Turnierwochenende
der Jugendabteilung der SpVg. Porz
Barmenia Junioren-Cup am 27.06. und 28.06.2009
Turnier der Extraklasse

Die Blicke des Jugendteams der SpVg. Porz richteten sich zu Beginn des Barmenia Junioren-Cups des Öfteren sorgenvoll zum Himmel - die Wetterprognose war nicht gerade ermutigend. Die Minen der Organisatoren hellten sich jedoch zunehmend auf, das Wetter hielt und damit war die Basis für ein Fußball-Jugendturnier der Extraklasse geschaffen.

 

Fast 50 Mannschaften von den Bambinis bis zu den D-Junioren kämpften an zwei Tagen um die von Marina Hahnemann und Ingo Schramm von den Barmenia Versicherungen gesponserten Medaillen und Pokale. Nebenbei konnten die jungen Spielerinnen und Spieler ihr Können beim Waschmaschinen-Schießen der Fa. Cologne Sport unter Beweis stellen, das u. a. vom früheren FC Profi Andrzej Rudy betreut wurde.

 


Viele strahlende Gesichter beim Barmenia Junioren-Cup 2009

 

Fußball-Idol Wolfgang Weber, der die Siegerehrung bei den D-Junioren vornahm, bedankte sich bei allen Teilnehmern für die tollen und sportlich fairen Leistungen. Ein besonderer Dank ging an das gesamte Jugendteam der SpVg. Porz für den vorbildlichen Einsatz und die perfekte Organisation des Saisonabschlussturniers.

 

Weitere Einzelheiten zum Turnier finden Sie hier >>>.


nach oben
 

Fußballballcamp in Porz 16.04. - 18.04.2009

Dauerregen tut guter Laune keinen Abbruch

Zum Ende der Osterferien veranstaltete die Jugendabteilung der SpVg. Porz in Kooperation mit der Deutschen Fußball-Akademie ein 3-Tages-Camp auf der Sportanlage Brucknerstraße. 39 Mädchen und Jungen wollen sich dieses Event nicht entgehen lassen. Während am ersten Tag der Veranstaltung noch ein Bilderbuchwetter herrschte, stand das Camp am zweiten Tag unter keinem guten Stern – aber nur was das Wetter betraf. Es regnete ohne Unterbrechung.

 


Schlechtes Wetter, gute Stimmung

 

Während die Gesichter bei einigen Erwachsenen wegen des Dauerregens immer länger wurden, waren alle Kinder weiterhin mit Begeisterung bei der Sache. Obwohl die Kleidung schmutzig und die Haare nass waren, dachte kaum einer ans Aufhören. Im Gegenteil: Nach einer Stärkung mit Chicken-Nuggets und Pommes Frites ging es in die zweite Trainingseinheit. Diese fiel dann für einige Kinder etwas kürzer als ursprünglich geplant aus - eine aus Rücksicht auf die Gesundheit der Kinder getroffene Entscheidung. Aber auch eine, die bei anderen Mädchen und Jungen auf wenig Gegenliebe stieß. Ein harter Kern trainierte bis zum Schluss durch. Schließlich lautet ihr einhelliges Fazit: „Wir haben riesigen Spaß und die Trainer der Deutschen Fußball-Akademie zeigen uns zahlreiche Übungen und Tricks, die es in den normalen Trainingsstunden nicht gibt.“

 

Am dritten Tag blieb es jedenfalls bis zum Mittag trocken, erst dann kam es wieder zu vereinzelten Schauern. Das war gemessen am Vortag jedoch unerheblich. Auch der letzte Tag wurde genutzt, um den Teilnehmern nicht nur den einen oder anderen neuen Trick zu zeigen, sondern auch, um den Kindern Übungen mit auf den Weg zu geben, die sie zu Hause selbständig nachmachen können, um sich so weiter zu verbessern. Nach Verleihung der Teilnehmerurkunden und Verabschiedung gingen Spieler und Trainer zwar traurig, aber auch mit dem Versprechen, sich nächstes Jahr wieder zu sehen, auseinander. Besonderer Dank ging auch an das Team der Jugendabteilung der SpVg. Porz – hier sind insbesondere Mandy Parsigla, Anni Paganetti, Daniela Schmidt und Jürgen Ennen zu erwähnen – sowie die anderen Helfer für die tägliche Unterstützung.

 

Fotos vom Fußballcamp finden Sie hier >>>.

 

 
zu dem Aktionen der Saison 2008/2009 >>>